Elektroroller Hawk 3000 E-Scooter Test: Reichweite, Fahrverhalten, Akkulaufzeit und Bremstest

Ein besonders hochwertiger Elektroroller mit Straßenzulassung, ist der Hawk 3000 E-Scooter. Er besitzt eine hervorragende Ausstattung und ein super Preis-/Leistungsverhältnis. In diesem Beitrag möchten wir näher auf dieses Modell eingehen und Dir vorstellen.

>> E-Scooter Hawk 3000 kaufen* <<

Vergleicht man diesen Roller, der rein elektrisch betrieben wird, mit der Konkurrenz, so schneidet er ziemlich gut ab. Die Konkurrenz hält in manchen Punkten zwar gut mit, doch besitzt der Hawk 3000 nicht nur einen günstigen Preis, sondern glänzt auch mit dem einen oder anderen Extra. Der Elektroroller sieht nicht nur richtig gut aus, sondern verfügt auch noch über eine hohe Leistungsfähigkeit, überdurchschnittliche Reichweite und ein sehr gutes Fahrgefühl.

Insbesondere der durchzugsstarke Motor hat uns sehr beeindruckt. Der schnittige E-Scooter benötigt nur eine recht geringe Ladezeit von gerade einmal 4 Stunden. Damit hat er im Vergleich zu anderen Modellen eindeutig die Nase vorn. Denn viele elektrisch betriebene Roller benötigen 6 bis 8 Stunden zum Aufladen. Im Punkt der Ladezeit schneidet er also sehr gut ab. Der Hawk 3000 kann es also durchaus mit seiner Konkurrenz aufnehmen. Ein besonderes Feature des E-Rollers ist der herausnehmbare und wiederaufladbare Akku. So kann jederzeit ein voll aufgeladener Akku als Ersatz herhalten.

12 Zoll Reifen

Satte Beschleunigung und ideales Fahrgefühl

Wer auf einen rasante Beschleunigung aber dennoch ein sicheres Fahrgefühl steht, für den ist der Hawk 3000 E-Scooter bestens geeignet.

Mit 3000 Watt gehört dieser E-Roller bei dem verfügbaren Preis, zu den absoluten Spitzenmodellen auf dem  Markt.

Auch die Verarbeitung ist spitze und hat uns persönlich überzeugt. Es wurde nur hochwertige Materialien verarbeitet. Der Hawk 3000 bringt insgesamt ohne den Fahrer, ganze 110 kg auf die Waage. Die 3000 Watt, beziehungsweise 4,08 PS beschleunigen den E-Roller in wenigen Sekunden auf 45 Kilometer pro Stunde, was die Spitzengeschwindigkeit des Modells darstellt.

Da der Schwerpunkt sehr niedrig sitzt, sind die Kurvenfahrten besonders angenehm. Am Anfang benötigst Du sicherlich etwas Übung und Fingerspitzengefühl in der Kurve, doch schon nach sehr kurzer Zeit wirst Du den Dreh raus haben. Genau da fängt es an, dass der Hawk Elektroroller so richtig viel Spaß macht.

>> E-Scooter Hawk 3000 kaufen* <<

Mit einer Akkuladung schafft der Elektroroller bis zu 60 km Reichweite. Mit Wechselakkus kann die maximal zurücklegbare Distanz allerdings auch verdoppelt oder verdreifacht werden. Denn wie bereits erwähnt, ist der Akku schnell, einfach und sicher austauschbar.

tauschbare Akkus Hawk 3000

Design und struktureller Aufbau

Das Aussehen des Elektrorollers ist sehr sportlich und macht einen robusten Eindruck. Uns hat besonders die moderne Optik sehr gut gefallen. Im Vergleich zur Konkurrenz macht er was das Design betrifft, einiges her.

Uns erinnert der Hawk Elektroroller 3000 eher an ein Motorrad. Aufgrund der starken Beschleunigung könnte man das auch fast vermuten. Doch beim genaueren Hinsehen fällt auf, dass das Modell auch einige Nachteile hat. Zum Beispiel handelt es sich bei dem Speichermedium um einen Bleiakku. Hinzu kommt, dass der Fahrer nur fahren kann, wenn dein Akku voll aufgeladen ist. Problematisch wird es also erst recht dann, wenn alle Akkus leer sind und man zunächst erst einmal 4 bis 5 Stunden zum Laden warten muss.

Der Sitz hinten ist sehr robust, dort können bis zu 2 Personen drauf Platz nehmen.

Hawk 3000 Bremstest

Den Elektroroller gibt es in mattem Schwarz, Gold, Rot und Weiß. Allerdings ist die verfügbare Farbe sehr stark vom Shop abhängig. Die größte Farbauswahl habt ihr zum Beispiel bei Amazon. Andere Shops bieten nur Schwarz oder Weiß an.

>> E-Scooter Hawk 3000 kaufen* <<

Die Vorteile des Hawk Elektrorollers

Neben dem durchzugsstarkem Motor mit über 4 PS, einer rasanten Beschleunigung und idealen Kurvenfahrt, bringt dieses Modell auch noch viele weitere Vorteile mit sich.

Zum Beispiel ist der Energieverbrauch des E-Rollers gegenüber herkömmlichen Fahrzeugen recht gering. Die meisten Autos und Motorräder benötigen Diesel oder Benzin, was mit erhöhten Kosten verbunden ist. Hier kannst Du mit dem Hawk 3000 jede Menge Geld sparen, wenn Du regelmäßig mittellange Strecken pendeln musst. Der Elektroroller ist außerdem sehr umweltschonend und hat keinen CO2 Ausstoß.

Der Hawk 3000 Elektroroller erzeugt außerdem keinen großen Lärm. Für eine 100 Kilometer lange Strecke, verbraucht das Modell lediglich Stromkosten in der Höhe von 0,50 € bis 1,00 €.

Hinzu kommen noch viele weitere Kostenvorteile, die sich langfristig positiv auf ihre  finanzielle Situation auswirken werden. Dazu gehört zum Beispiel ein geringerer Verschleiß. Die Wartung von Elektromotoren ist recht selten notwendig und viel weniger aufwendig als das bei den Benzin- oder Dieselmotoren der Fall ist.

Zudem gibt es kein Getriebe und keine Kupplung. Es verschleißen also viel weniger Teile. Lediglich den Akku musst Du irgendwann neu kaufen. Allerdings lässt sich dieser bei dem Hawk 3000 Elektroroller ganz einfach austauschen.

Du möchtest dieses Modell dazu nutzen um regelmäßig Kurzstrecken zu fahren? Kein Problem, denn der Elektromotor ist dafür ausgelegt und zeigt auch kaum Verschleißerscheinungen. Normale Verbrennerantriebe altern hingegen deutlich schneller und nutzen sich rasch ab, wenn sie für Kurzstrecken genutzt werden.

>> E-Scooter Hawk 3000 kaufen* <<

Fazit

Der Hawk 3000 Elektroroller hat uns voll und ganz überzeugt. Beim Anfahren reagiert er sehr gutmütig und weich. Es gibt keine plötzlich auftretende oder hektische Ruckler. Die Beschleunigung ist zwar sehr kraftvoll aber dafür moderat.

Hawk 3000 Fahrttest und Cockpit

Nicht nur das Potentiometer hat in unserem Test sehr gut reagier, auch die Bremsen scheinen ideal auf das Gewicht des Rollers inklusive Fahrer abgestimmt worden zu sein.

Wenn Du eine Vollbremsung machst, greifen die Bremsen sehr bissig aber die Räder blockieren nicht sofort. Ein weiterer Pluspunkt für sie Sicherheit also.

Mit dem Modell wirst Du demnach nicht nur jede Menge Spaß, sondern auch einen Roller zur Verfügung haben, auf den Du Dich immer verlassen kannst.

Aufgrund der guten Kurvenlage, dem entspanntem Fahrverhalten, super Design und der hochwertigen Verarbeitung, können wir Dir den Elektroroller Hawk 3000 auf ganzer Linie empfehlen.

>> E-Scooter Hawk 3000 kaufen* <<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.