Elektroroller ohne Sitz: Welche Modelle sind besonders günstig?

Seit dem 15. Juni 2019 dürfen Elektroroller legal auf den deutschen Straßen fahren, vorausgesetzt die Modelle besitzen ein entsprechendes Kennzeichen dafür.

Elektroroller ohne Sitz sind umweltfreundlich, lassen sich besonders leicht verstauen und verfügen trotz ihrer geringen Größe oftmals über eine recht hohe Reichweite.

Im Folgenden stellen wir Dir die besten E-Roller ohne Sitz vor, die es zur Zeit auf dem Markt gibt.

Günstige Elektroroller ohne Sitz

Die Modelle sind wie bereits erwähnt, deutlich günstiger, zum Beispiel gibt es den Elektroroller Carbone Road schon für rund 120 €. Aufgrund seiner extrem leichten Bauweise, seiner Legierung aus Kohlefaser und Aluminium, eignet er sich super für Reisen und den täglichen Transport. Natürlich kannst du diesen Elektroroller schnell und einfach zusammenklappen, so sparst Du jede Menge Platz und kannst das Modell auch im Auto transportieren.

Trotz seiner geringen Größe, schafft es das Modell auf eine maximale Reichweite bis zu 20 Kilometer, wobei die Ladezeit mit 2 bis 2,5 Stunden recht gering bemessen ist. Der Roller ist recht einfach gestrickt, verfügt über eine LED-Beleuchtung, einen LCD Display, 5,5 Zoll und einer Vollgummibereifung. Wobei die Maximalgeschwindigkeit ungefähr bei 25 Kilometer pro Stunde liegt.

Auch von eFlux gibt es einen tollen Elektroroller ohne Sitz und zwar den eFlux Lite/Two E-Scooter. Er ist mit rund 550 € zwar recht teuer, aber dafür enorm hochwertig. Auf die Marke eFlux ist eben verlass. Das Modell schafft bis zu 30 Kilometer pro Stunde und lässt sich auch von Anfängern recht einfach fahren. Uns haben besonders die extrem hellen LED Scheinwerfer und die starke Beschleunigung an diesem Modell gefallen.

Der Lenker ist Höhenverstellbar, das Modell lässt sich zusammenklappen und besitzt ein Gewicht von 10,8 kg. Somit ist der eFlux Lite One/Two auch perfekt für Reisen und Unternehmungen geeignet.

Natürlich gibt es auch tolle Elektroroller mit Sitz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.