Egret Ten V4 Test: Reichweite, Fahrgefühl und technische Details

In vielen Großstädten kann man E-Scooter mittlerweile problemlos mieten. Doch der Kauf eines eigenen Gefährt´s auf 2 Rädern lohnt sich meistens, wenn man viel in der Stadt unterwegs ist.

Der Egret Ten V4 ist ein E-Roller den Du bei Deinem Kauf mit in die engere Wahl mit einbeziehen solltest. Er besitzt eine Straßenzulassung und ist perfekt um schnell von A nach B zu kommen, ohne in der Stadt dem großen Verkehr zum Opfer zu fallen.

Das Modell bringt sehr viele Vorteile mit sich. Besonders gut haben uns die hochwertige Verarbeitung, Design und die hohe Reichweite gefallen. Es gibt aber auch hier etwas zu meckern.

>> Roller EGRET-Ten V4 kaufen* <<

Zum Beispiel besitzt der Elektroroller ein recht hohes Gewicht im Vergleich zu anderen E-Roller-Modellen der gleichen Leistungsklasse.

Technische Daten und Fakten

Der E-Scooter besitzt einen starken Antrieb mit einer elektrischen Motorleistung von circa 500 Watt. Bei der maximalen Reichweite kommen wir auf satte 40 Kilometer. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 20 Kilometern pro Stunde, also vollkommen ausreichend um zügig durch die Stadt zu fahren. Doch für den richtigen Fun-Kick könnte es auch ruhig noch etwas schneller gehen. Auf jeden Fall ist dieser Elektroroller mit seiner hohen Reichweite, Leistung und Geschwindigkeit sehr alltagstauglich.

Der Lenker vom Egret Ten V4 misst eine Breite von 54,5 cm, so kannst Du entspannt durch die Gegend fahren, ohne dabei aufgrund eines zu engen oder zu breiten Lenker, Schmerzen zu bekommen.

Vorne und Hinten gibt es ein modernes Lichtsystem, mit dem der Elektroroller den Straßenbereich mehr als genug ausleuchtet und andere Verkehrsteilnehmer auch bei schlechter Sicht oder Dunkelheit, den Elektroroller sehr gut erkennen können.

Wie bereits erwähnt, besitzt der Egret Ten V4 Elektroroller eine Straßenzulassung, die der StVZO entspricht. Du kannst dieses elektrisch betriebene Fahrzeug also bei der Kfz-Behörde anmelden, erhältst ein Kennzeichen und kannst dann aktiv mit am Straßenverkehr teilnehmen.

Die Bereifung ist mit 10 Zoll durchschnittlich, die Räder sind nicht zu groß aber auch nicht zu klein. Das entspricht etwa 26 Zentimetern. An Vorder- und Hinterachse sind jeweils Scheibenbremsen angebracht, dadurch wird der Elektroroller in einer recht starken Verzögerung zum Stillstand gebracht.

Die Entwickler und Konstrukteure des Egret Ten V4 haben sich viel beim Bau gedacht. Hier kommen nämlich luftgefüllte Reifen zum Einsatz, welche für den perfekten Dämpfungsgrad und idealen Komfort sorgen. Kleine Unebenheiten spürst Du nur ganz leicht während der Fahrt.

>> Roller EGRET-Ten V4 kaufen* <<

Du kannst den Elektroroller problemlos falten. Für einige wird das Gewicht von 17 kg jedoch vielleicht zu viel sein um ihn mit dem Arm über eine längere Zeit zu tragen, er passt gefaltet jedoch perfekt in einen Kofferraum. Die Abmessungen im gefalteten Zustand betragen 107 cm x 18,5 cm x 38 cm. Wenn Du ihn auseinander klappst, dann misst er 115 cm x 54,5 cm x 95 cm bis 115 cm je nach Einstellung.

Für große Füße eignet sich auch die Trittfläche vom Elektroroller. Diese misst ganze 47 cm x 16 cm. Wir haben allerdings schon Elektroroller mit größeren Trittflächen getestet, doch der Platz ist bei diesem Modell, vollkommen ausreichend.

Fahrgefühl

Die 500 Watt Leistung des Elektrorollers, setzt diese Modell sehr gut um und bringt sie hervorragend auf die Straße. Man spürt so richtig, wie man ordentlich nach Vorne geschoben wird, bis der Egret Ten V4 bei einer Maximalgeschwindigkeit von 20 Kilometern pro Stunde angekommen ist.

Auf Asphalt fährt sich der Elektroroller sehr komfortabel. Kleinere Steine machen überhaupt nichts, man spürt diese kaum, aufgrund der Luftreifen, welche ziemlich viel abfedern.

>> Roller EGRET-Ten V4 kaufen* <<

Für Schotter und Waldwege ist der E-Scooter Egret Ten V4 unserer Meinung nach überhaupt nicht geeignet. Solltest Du doch auf unebenem Untergrund fahren, musst Du damit rechnen, dass der Elektroroller nicht seine Maximalgeschwindigkeit erreichen wird.

Wenn es Berg auf geht, fängt der E-Roller an zu schwächeln. Besonders starke Steigungen kämpft er, vor allem wenn Du selber ein hohes Körpergewicht besitzt.

Akku und Reichweite

Natürlich benötigt ein solcher E-Roller auch einen starken Akku um eine solch enorm hohe Reichweite erzeugen zu können. Hier bei diesem Modell, ist ein Li-Ion Akku mit einer Ladungsmenge von 11,6 Ah verbaut. Dieser arbeitet bei einer Spannung von circa 48 Volt.

Der Akku und der Elektromotor, bilden das Herzstück des E-Scooters aus. Du kannst den E-Scooter Egret Ten V4 an jeder Steckdose laden. Du bist mit dem Gefährt dadurch unabhängig von Tankstellen und kommst insgesamt gerechnet auf sehr geringe Betriebskosten, welche bei unter 50 cent pro 100 Kilometern liegen. Im Vergleich zu einem Auto mit Verbrennungsmotor, ist das ein sehr großer Unterschied. Außerdem tust Du damit auch noch etwas Gutes für die Umwelt.

Insgesamt liegt die Maximalreichweite bei 40 Kilometern. Du kannst die größtmögliche Distanz die der E-Roller überbrücken kann ausreizen, indem Du deine Geschwindigkeit so konstant wie möglich hältst.

Abbremsen und starkes wieder beschleunigen, verringert die maximale Reichweite, weil bei der Beschleunigung mehr Energie verbraucht wird, als bei einer konstanten Fahrweise.

>> Roller EGRET-Ten V4 kaufen* <<

Vor- und Nachteile

Zusammenfassend haben wir für Euch noch einmal die wichtigsten Vor- und Nachteile weiter unten gegenüber gestellt.

Vorteile:

  • Hoher Fahrkomfort und tolles Fahrgefühl
  • Sichere und starke Bremsen
  • Verkehrssichere Beleuchtung
  • Straßenzulassung
  • Starker Elektromotor mit 500 Watt
  • Hohe Reichweite bis zu 40 Kilometer und starker Akku
  • Erreicht eine Maximalgeschwindigkeit bis zu 20 Kilometer pro Stunde
  • Modernes Design
  • Roller lässt sich zusammenklappen

Nachteile:

  • Hohes Gewicht

Fazit

Wir können für den E-Scooter Egret Ten V4 eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Der Akku und die hohe Reichweite bis zu 40 Kilometern, haben uns besonders gut gefallen. Außerdem ist ein hoher Komfort über die Klappmechanismen und den Luftreifen gegeben.

>> Roller EGRET-Ten V4 kaufen* <<

Der größte Pluspunkt der für diesen Elektroroller spricht, sind unserer Meinung nach die Straßenzulassung und die Beleuchtungsanlage. Die Strahler sind sehr hell und leuchten den kompletten Straßenbereich vor dem Modell aus.

Einziger Nachteil ist das hohe Gewicht, 17 kg sind nicht gerade wenig, doch überwiegen unserer Meinung nach die Vorteile des Modells, welche für einen Kauf sprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.