eFlux Street 20 Test: Toller Scooter zum moderaten Preis

Der moderne, handliche Scooter von eFlux besitzt nicht nur eine Straßenzulassung, sondern hat uns auch mit seiner hohen Leistungsfähigkeit und dem ansprechendem Design komplett überzeugt.

Insgesamt kostet dieses Modell knapp 500 Euro und ist somit auch für viele Leute erschwinglich, die nicht Unmengen an Geld für einen E-Roller investieren wollen. Zusätzlich verfügt er über einen bequemen Sitz.

Im Shop kannst Du zwischen den Farben Schwarz, Weiß und Orange wählen. In unserem Test haben wir uns für das schwarze Modell entschieden.

>> eFlux Street 20 kaufen* <<

eFlux Street 20 Vorestllung in der Einfahrt

Damit der E-Scooter legal auf der Straße genutzt werden darf, besitzt er ein umfangreiches Sicherheitssystem. Dazu zählen unter anderem eine hochwertige Leuchtanlage und sichere, stabile Bremsen.

Wir verraten euch in diesem Bericht alle wichtigen Daten, Fakten und Details zum eFlux Street 20 Elektroroller und was euch bei diesem Modell erwartet.

Das folgende Videoreview fasst alles gut zusammen:

>> eFlux Street 20 kaufen* <<

Technische Daten und Fakten zum eFlux Street 20 Elektroroller

Mit diesem Elektroroller kannst Du bequem kleine Distanzen zurücklegen, ohne dabei viel Geld für Benzin auszugeben. Hinzu kommt, dass der eFlux Street 20 aufgrund seines Nabenmotors besonders zuverlässig und lange arbeiten kann, da das Modell keinen Kettenantrieb und somit auch weniger Verschleißteile besitzt.

Um den eFlux Street 20 auf der Straße fahren zu dürfen, wird ein entsprechendes Kennzeichen und eine Anmeldung beim Amt, sowie eine Haftpflichtversicherung benötigt. Unter der Rückleuchte befindet sich eine Halterung für das Kennzeichen.

Was die Reichweite betrifft, so kommen wir je nach Zuladung, Belastung und Streckenverhältnisse auf circa 30 Kilometer, danach muss der Akku wieder aufgeladen werden.

Elektroroller Akkuanschluss

Der Elektromotor wird bei 36 Volt durch einen 12 AH starken Akku betrieben.

>> eFlux Street 20 kaufen* <<

Design

Das Trittbrett ist sehr breit und es gibt ausreichend Platz zwischen der Lenkereinheit und dem Sitz.

Mit einem Schiebehebel kannst Du den Sitz schnell vom Rumpf nehmen oder wieder aufstecken. Dabei ist die Sattelhöhe natürlich sehr individuell einstellbar und Du kannst ihn perfekt deinen Maßen anpassen. Man kann auch auf den Sattel verzichten und den Scooter wie einen normalen Tretroller nutzen.

Dieser lässt sich einfach abnehmen und so kannst Du den eFlux Street 20 ideal im Kofferraum zum Transportieren verstauen oder einfach unter den Arm klemmen.

eFlux Street 20 faltbarer E-Roller

Ganze 38 kg wiegt dieser Elektroroller inklusive Akku. Er besitzt außerdem eine Länge von circa 1,20 Meter.

Unterhalb vom Trittbrett befindet sich der 12 AH starke Akku. Daher empfehlen wir Dir, mit dem Roller nicht durch Pfützen oder kleine Flüsse zu fahren, da beim Eindringen von Wasser die Elektronik und der Akku beschädigt werden können.

Vorne am Lenker befindet sich eine schöne Geschwindigkeits- und Ladeanzeige. Diese arbeitet jedoch nicht digital, sondern funktioniert über ein analoges Prinzip, was wir ziemlich cool finden, dadurch unterscheidet sich der eFlux Street 20 Elektroroller von vielen anderen Modellen.

Vorne und im hinteren Bereich gibt es jeweils eine Leuchtanlage um im Straßenverkehr auch bei Dämmerung oder Dunkelheit ausreichend gesehen werden zu können.

Genial ist auch die laute Hupe, welche ein lautes Signal abgibt sobald sie betätigt wird.

Der eFlux Street 20 E-Roller besitzt ein umfangreiches Federsystem, wodurch kleine Unebenheiten auf der Straße oder dem Feldweg perfekt abgefedert werden.

Die Federn sind sehr stabil und lassen sich theoretisch auch austauschen, falls sie einmal nach vielen Jahren kaputt gehen. In der Regel sind diese aber ein Verschleißteil welches nicht so schnell ausgetauscht werden muss, die Kette musst Du wahrscheinlich eher mal nach einigen Nutzungsjahren austauschen.

Fahrgefühl und -komfort

Die breiten und im Durchmesser großen Reifen sorgen für ein ziemlich gutes Fahrgefühl. Der eFlux Street 20 lässt sich elegant in die Kurve legen und mit etwas Übung beherrscht man dieses Fahrzeug problemlos. Es gibt nicht wirklich viel zu verstehen, keine komplexen Zusammenhänge oder Einstellungen die man am Elektroroller vornehmen muss, daher ist dieses Modell auch sehr gut für Anfänger geeignet.

eFlux Street 20 Fahrtest auf der Straße auf Kopfsteinpflaster

In unserem Test haben wir die Geschwindigkeit und Beschleunigung ebenfalls ausführlich getestet.

Was die Beschleunigung angeht, so treibt der Motor den eFlux Street 20 Elektroroller zügig und gleichmäßig voran. Besonders auf einer geraden Strecke aber auch bei leichten Anstiegen leistet der Motor eine super Arbeit.

Wenn ein steiler Berg in die Quere kommt oder eine sehr schwere Person den Scooter fährt, kann es jedoch schon zu leichten Beschleunigungs- und Geschwindigkeitseinbußen kommen.

Auch die Bremsen arbeiten sehr zuverlässig, sie bringen den Elektroroller innerhalb kürzester Zeit zum Stillstand. Du kannst die Scheibenbremsen bei Bedarf auch einfach nachjustieren und die Schärfe der Bremse deinem Bremsgefühl nach anpassen.

Aufgrund der 4 Zoll Bereifung steckt der Roller problemlos kleine Unebenheiten weg. Du solltest jedoch darauf achten, größere Schlaglöcher und Bordsteine nicht zu überfahren, da das Federsystem und die Reifen dadurch sehr stark in Mitleidenschaft gezogen werden und natürlich dementsprechend auch schneller verschleißen! Feldwege oder leichter Schotter sind für den eFlux Street 20 allerdings überhaupt kein Problem!

>> eFlux Street 20 kaufen* <<

Gibt es auch etwas zu meckern?

Für unseren Geschmack ist die Beleuchtung frontal etwas zu schwach. Das Licht des elektrischen Rollers könnte durchaus etwas stärker sein. Es ist aber nur für dunklere Gegenden oder in der Nacht notwendig.

eFLux Street 20 Hupe und Lichtschalter

In unserem Test haben wir alle Komponenten ausführlich getestet, unter anderem auch die Hupe, diese ist ziemlich laut, natürlich benötigt man ein lautes Hupsystem um sich im Straßenverkehr auch bemerkbar zu machen, allerdings ist diese Hupe fast schon zu laut!

Vor- und Nachteile im Überblick

Wir haben noch einmal die wichtigsten Vor- und Nachteile des eFlux Street 20 Elektrorollers für Dich gegenüber gestellt, damit Dir Deine Kaufentscheidung deutlich leichter fällt.

Vorteile:

  • Beim Fahren werden keine Schadstoffe produziert
  • Sehr kostengünstige Nutzung möglich
  • Super Preis-/Leistungsverhältnis
  • Ziemlich hochwertige Verarbeitungsqualität
  • Hohe Reichweite bis zu 30 Kilometer (wir haben 24 km erreicht)
  • Umfangreiche analoge Anzeige welche direkt am Lenker befestigt ist
  • Der eFlux Street 20 besitzt eine Straßenzulassung – COC-Zertifikat ist mit im Lieferumfang enthalten
  • Tolles Fahrgefühl und jede Menge Spaß garantiert
  • Dieser Elektroroller besitzt einen höhenverstellbaren und abnehmbaren Sitz

Nachteile:

  • Sehr laute Hupe
  • Etwas schwache Front-Scheinwerfer

Fazit

Straßenzulassung, rasante Beschleunigung, eine hohe Zuverlässigkeit und ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis sind die dominierenden Eigenschaften die den eFlux Street 20 Elektroroller ideal beschreiben.

Wir haben durch unsere intensiven Tests herausgefunden, dass dieses Modell sich auch sehr gut für Einsteiger eignet.

Daher können wir den eFlux Street 20 jedem gerne weiterempfehlen!

>> eFlux Street 20 kaufen* <<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.